Jetzt nur noch der Boden und es kann los gehen im neuen "Tanzsaal"...